Ehmckstraße 51-76

17.000 m² Grundstück, 111 Eigentumswohnungen mit Schwimmbad, Sauna, Kindergarten, Gästehotel, etc. BDA Preis 1978

Jurybeurteilung: “ Das langgestreckte, leicht zu Gedankenlosigkeit verleitende Grundstück an einer breiten Straße haben die Architekten auf respektable Weise genutzt. Sie staffeln Baukörper, bilden dadurch eine Folge von hofartigen Zwischenräumen und erzeugen eine relativ beruhigende räumliche Wohnatmosphäre. Sympathisch ist die klare Konstruktion der Häuser, die Verwendung von vorzugsweise Ziegelmaterial, im Inneren das vielfältige Angebot von ein- und mehrstöckigen Wohnungen und, nicht zuletzt, von Gemeinschaftsräumen.“

Partner und wichtigste Mitarbeiter:

Architekten: Kurt Schmidt und Kristen Müller, Gartenarchitekten: Team-Grünplan