Wohnpark am Dammgut, Ritterhude

Seniorenwohnanlage mit 52 Zweizimmerwohnungen und 36 Pflegeplätzen

„Das Entscheidende an diesem Projekt? Der noch gerade rechtzeitig gefasste Entschluss des Bauherrn (Heinz v. Rex-Gröning) und der Nutzer (Diakonische Altenhilfe gGmbH), die erste schon fast baugenehmigungsreife Planung zu verwerfen und mit einem anderen Architektenteam ab ovo neu zu planen. Die verlorenen Planungskosten wurden von den eingesparten Baukosten schließlich vielfach übertroffen, und außerdem erhielt das fast siebenhundertjährige, unter Denkmalschutz stehende Gutshaus eine „Dependance“, die der architektonischen Qualität des Haupthauses angemessen ist. Ich habe kein schlechtes Gewissen, dass ich diese Entscheidung angeregt und zu verantworten habe.“ Klaus Hübotter

Partner und wichtigste Mitarbeiter:

Bauherrn: Sylvi und Heinz v. Rex-Gröning, Architekten: Manfred Schomers und Rainer Schürmann