Alte Stauerei Überseestadt

Cuxhavener Straße 7

„Die alte Stauerei ist ein äußerst komplizierter, architektonisch aber sehr witziger Gebäudekomplex aus der Nachkriegszeit mit einer interessanten, schließlich Anfang der Jahrhundertwende beendeten, Nutzergeschichte: der Umbau zu teuer, der Abriss zu schade und leider als Wohngebäude, z. B. als Studentenheim, wegen der Vereinbarungen der Stadt mit der Hafenwirtschaft nicht erlaubt. Letztendlich wurde er doch erhalten, umgebaut, renoviert und sehr überlegt neu genutzt.“ Klaus Hübotter

Partner und wichtigste Mitarbeiter:

Karsten Meyer (Architekt und Bauleiter), Lothar Quast (Bauführer), Reiner Schümer (Bauregie)